Isis-Heiligtum

Mitten in Mainz, eine Shopping-Mall, eine leckere Eisdiele – und ein historisches Kleinod, tief unter der Erde, etwas versteckt…

was verbirgt sich dahinter? Klar, es ist ein Überrest aus der Zeit, in der in Mogontiacum die Römer so stark vertreten waren, dass aus einem Militärlager eine Siedlung wurde. Und es ist der Beweis dafür, dass sich unterschiedliche Kulturen in der Antike gegenseitig beeinflusst haben. Fernab des Mittelmeers gibt es ein Heiligtum für eine ägyptische Gottheit. Da soll noch mal jemand auf die Idee kommen und behaupten, nach den Ägyptern hätte es die Griechen und dann erst die Römer gegeben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.