wunderschönes Jura

Die wohl letzte Nacht in unserem zu kurzen Herbsturlaub hat uns in das französische Jura verschlagen. Baumes.. vom Ort selber weiß ich wenig, als wir durchfuhren, war es schon spät. Auf dem Weg zur Grotte fanden wir einen Parkplatz, auf dem haben wir unseren Nasenbär geparkt. Und es ist toll. Der richtige Ausklang für diesen verregneten Womo-Trip. Mond, Sterne, Nebel, ein Bach, kein (!) Regen. So muss ein Wohnmobil-Urlaub sein. Dazu Nudeln mit Pesto, zahlreiche Uno-Spiele und auch eine zufriedene Dackelmaus… was will man mehr?

Der Platz liegt direkt an einem Bach, zwischen zwei steilen Felshängen. Jetzt hört man nur das Bachrauschen. Kein Vergleich zu gestern, da tobten  mehrere Gewitter gleichzeitig über uns und der Regen kam waagrecht vom Meer her.

Etwas später nach uns kamen zwei Wohnmobile, die sich auch hier abstellen. Trendsetter? Im Reiseführer war der Platz so nicht beschrieben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.