Kenneth Oppel

„Wolkenpiraten“ und „Wolkenpanther“  – das sind die beiden Bücher von diesem kanadischen Autor. Mein Sohn hat eines geschenkt bekommen und war so fasziniert, dass er es alleine gelesen hat – und natürlich hat er sich auch einiges vorlesen lassen…

Wir hatten immer etwas Schwierigkeiten, die Geschichte zeitlich einzuordnen. Ist das jetzt gut 100 Jahre her? Länger, kürzer? Die beschriebenen Fluggeräte lassen vermuten, dass es um Zeppeline geht – gleichwohl gibt es beispielsweise Fleece-Jacken. Und die sind meines Wissens nicht ganz so alt. Egal. Spannend sind die Geschichten, vielleicht auch gerade deswegen, weil sich eben nicht alles so einfach einordnen lässt.

Hier gibt es noch den Link zu seiner Homepage. Geschrieben hat er ja noch mehr, aber wir sind im Moment noch bei diesen beiden Büchern hängen geblieben.

Leave a Comment

25. November 2016 · 23:48

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.